Bleaching - Zahnaufhellung

Wenn nach einer professionellen Zahnreinigung (PZR) eine weitere Zahnaufhellung gewünscht wird, sei es, dass der Patient mit seiner natürlichen Zahnfarbe, anlagen- oder altersbedingt, nicht zufrieden ist, kann dies durch "Bleaching" erreicht werden.

Bleaching-Methoden mit vergleichsweise hochdosierten Bleichmitteln, die ausschließlich in der Praxis durchgeführt werden.Von Bleichmittel, die im Handel angeboten werden, sollten Sie die Finger lassen. Sie enthalten zum Teil fragwürdige Inhaltsstoffe und die mitgelieferten Bissschienen passen nicht ausreichend, was zu einer Schädigung der Zähne und des Zahnfleisches führt.

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Bleaching mit Schienen (Home Bleaching)
Bleaching ohne Schienen (Office Bleaching)

 

Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre zahlt die gesetzliche Krankenkasse, aber auch darüber hinaus ist eine Professionelle Zahnreinigung sinnvoll. PZR ist die Vorsorge gegen Erkrankungen der Zähne und des Zahnfleisches und nimmt in unserem Behandlungskonzept breiten Raum ein. Sie ist eng verwoben mit der Parodontologie .


Der Gedanke ist bestechend einfach: Karies und Parodontitis können durch PZR nachhaltig verhindert werden.
Das ist kein frommer Wunsch, sondern wissenschaftlich untermauerte Realität.