Prophylaxe - Vorbeugen ist besser als Heilen!

Eine Säule der Prophylaxe ist die Professionelle Zahnreinigung.

Die neuesten wissenschaftlichen Studien belegen, dass häusliche Zahnpflege allein, unabhängig von der benutzten Putztechnik, keineswegs zu vollständig sauberen Zahnen führt. Der so im Lauf der Zeit entstehende Zahnbelag ist gefährlich und fördert Karies und Parodontitis.
Bei der Professionellen Zahnreinigung werden Zahnstein und Zahnbeläge rundum gründlich entfernt. Das anschließende Polieren und eventuelle Versiegeln aller Zahnoberflächen erschwert die erneute Anhaftung von Zahnbelag.

Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre zahlt die gesetzliche Krankenkasse, aber auch darüber hinaus ist eine Professionelle Zahnreinigung sinnvoll. PZR ist die Vorsorge gegen Erkrankungen der Zähne und des Zahnfleisches und nimmt in unserem Behandlungskonzept breiten Raum ein. Sie ist eng verwoben mit der Parodontologie .
Der Gedanke ist bestechend einfach: Karies und Parodontitis können durch PZR nachhaltig verhindert werden.
Das ist kein frommer Wunsch, sondern wissenschaftlich untermauerte Realität.

Vorher - Nachher Vergleich

Vor der professionellen Zahnreinigung

Nach der professionellen Zahnreinigung

 

Richtige Zahnreinigung für zu Hause

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen